Skip to content
acka-lacka_logo-white

Wo Wandel wächst

Wir gründen eine Solawi!
Ökologisches & fair angebautes Gemüse im Münchner Osten. Werde Teil unserer Initiative und meld dich gleich hier an:

Wir gründen eine Solawi!
SoLa…What?!?! Ganz genau! Eine Solidarische Landwirtschaft oder kurz: Solawi. Ökologisch und fair angebautes Gemüse im Münchner Osten.

Klingt gut? Dann werde Teil unserer Initiative. Hier und jetzt.

Acka Lacka ist leider im Dornröschenschlaf

Mit vereinter Kraft den Acker lackern

Warten statt Garten

Wir schaffen es nicht in diesem Jahr eine Solawi auf genossenschaftlicher Basis zu gründen, die Gemüsekisten an Mitglieder verteilt.
Es gab in den letzten Monaten bürokratische Hürden, wie etwa bei dem Genehmigungsverfahren des Hallenbaus, dadurch haben sich Verzögerungen ergeben.
Wir lassen uns vom Ziel einer neuen, solidarischen Art des Wirtschaftens nicht abbringen, dazu prüfen wir gerade noch andere Konzepte.
Bei Fragen oder sonstigen Anliegen könnt ihr uns weiterhin schreiben:
info@acka-lacka.de

Statt zu jammern, handeln wir. Rein ins Tun, rein in den Wandel.

Das Ziel: Wir wollen eine Genossenschaft gründen und auf einem stattlichen Stück Bio-Land unweit von Poing eine Gemüse-Solawi betreiben.

Gemeinsam mit dir und allen, die was verändern wollen. Du hast keinen grünen Daumen? Keine Sorge! Anbau und Ernte werden professionelle Gärtner*innen übernehmen. Trotzdem ist es Teil der Acka-Lacka-Idee, dass alle sich einbringen dürfen – auf und neben dem Feld. Als Teil einer bunten und offenen Gemeinschaft.

Worauf wir noch warten? Auf dich und deine Leute! Denn um sich selbst zu tragen, braucht Acka Lacka mindestens 450 Mitglieder.

Frisches, regionales Gemüse

Du erhältst deinen Ernteanteil wöchentlich in Form einer Gemüsekiste. Die deckt im Normalfall den Gemüsebedarf eines 2-3 Personenhaushalts.

Gründe mit uns eine Solawi

Um einen wöchentlichen Ernteanteil zu bekommen, werden wir zu Mitgliedern einer Genossenschaft und damit zu Miteigentümer*innen und Mitentscheider*innen. Im Kern unseres gemeinschaftlichen Wirtschaftens steht die gemeinsame Finanzierung unseres Gemüsebaubetriebs. Mit deinem Kostenbeitrag beteiligst du dich – wie jedes andere Mitglied auch – an den Gesamtkosten.

Acka Lacka ist Gemeinschaft

Gib, was du kannst, und "ernte", was du brauchst. Wer mag, kann sich aktiv in die Gemüseproduktion, Logistik oder andere Bereiche der Organisation (IT, Veranstaltungen, etc.) einbringen. Aber ein Muss ist das natürlich nicht: Es wird also keine verpflichtenden Arbeitseinsätze für Mitglieder geben.

So einfach geht's!

Anmelden
1. Du meldest dich für unseren Newsletter an.
Anmelden
Auf dem neuesten Stand bleiben
2. Wir halten dich über unsere Entwicklung auf dem Laufenden und geben dir Bescheid, wann die ersten Infoveranstaltungen (On- und Offline) stattfinden.
Auf dem neuesten Stand bleiben
Mitglied werden
3. Sobald die Genossenschaft gegründet ist, kannst du Mitglied der Acka Lacka eG werden, indem du 300€* mit einlegst.
Mitglied werden
Gemüsekiste bekommen
4. Für umgerechnet etwa 70-80€* im Monat bekommst du vorraussichtlich 50 Wochen im Jahr eine Gemüsekiste.
Gemüsekiste bekommen
Gemüsekiste abholen
5. Wir werden ein Netz von Abholstellen aufbauen, sodass du deinen Ernteanteil bequem in deiner Nähe abholen kannst.
Gemüsekiste abholen

Acka Lacka - bleib informiert

Wandel fördern? Newsletter bestellen!